« | Blättern | »

High End 2016 bricht Rekorde

Vom fünften bis zum achten Mai war DaCapo wieder einmal zu Gast auf der High End in München. Die Messe brach in diesem Jahr einen Rekord: erstmals kamen über 7.000 Fachbesucher, was einen Zuwachs von 7% im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Bemerkenswert ist auch der hohe Anteil von Fachbesuchern aus dem Ausland: 64% kamen aus dem europäischen Ausland oder sogar von Übersee. Die am meisten vertretenen Nationen waren dabei Großbritannien, Italien, Schweiz, Niederlande, Österreich und Frankreich sowie USA, Kanada und China. Auch unter den Ausstellern war die Internationalität hoch, mehr als 60% waren ausländische Anbieter.

Der Publikumsfreitag war der besucherreichste Tag, insgesamt strömten rund 20.000 Besucher zum MOC-Gelände in München. Um das Gelände hatten sich im Vorfeld einige Gerüchte gerankt: so wurde ein möglicher Abriss der MOC-Gebäude vermutet, vielleicht weil ein Bayerisches Motoren-Werk ein Grundstück in nächster Nachbarschaft gekauft hatte. Der Geschäftsführer der High End dementierte dieses Gerücht bei der Pressekonferenz am Donnerstag offiziell und sicherte zu, dass die High End das Gelände für viele Jahre im Voraus gesichert habe.

Auch das Interesse der Medien war wieder hoch: so besuchten 516 nationale und internationale Journalisten die Messe und gewährleisteten damit eine breite Berichterstattung. Für die Besucher war mit dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm dieses Jahr auch viel geboten: Live-Darbietungen, Vorträge sowie die neu eingerichtete “Hörbar” mit verschiedenen Kopfhörersystemen zum direkten Vergleichshören rundeten das Ausstellerangebot ab. Auch die Mehrkanal-Audio-Vorführungen und die Technologiebühne mit Vorträgen zu beispielsweise Klangoptimierung und 3D-Audiotechnologie fanden großen Anklang.

Insgesamt verzeichnete die High End in den Sparten “Ausstellungsfläche”, “Aussteller”, “Akkreditierte Journalisten” und “Fachbesucher” einen Zuwachs und betonte damit erneut ihren Status als zentrale Fachmesse für Hörgenuss weltweit. Im Jahr 2017 wird die High End vom 18. bis 21. Mai ihre Tore im MOC für die Hörliebhaber öffnen. Bis dahin frohes Warten!

Kommentare sind nicht erlaubt.