Archiv für Juli, 2012

Vinyl goes where you go

Montag, Juli 30th, 2012

Wir leben in einer aufregenden Welt. Umgeben von fähigen Technikern und Wissenschaftlern, die tagtäglich Lösungen für Probleme aus dem Hut zaubern, von deren Existenz wir Normalsterblichen nicht einmal etwas ahnten. So überrascht uns die amerikanische Denkfabrik ThinkGeek plötzlich mit einem tragbaren Schallplattenspieler (es sei dem Autor gestattet, in einem kurzen Exkurs anzumerken, dass grundsätzlich jeder Plattenspieler tragbar ist, entsprechende Körperkraft und gegebenenfalls Personenzahl vorausgesetzt).

Das Gerät hat in etwa die Maße eines kleinen Schuhkartons, verfügt über eingebaute Lautsprecher, Batteriebetrieb und einen kleinen ausklappbaren Tragegriff. Ach ja, und über die Klangqualität einer Blechdose, wie uns das auf der Internetseite des Herstellers einzusehende liebevoll gemachte youtube-Video eindrucksvoll unter Beweis stellt.

Aber was soll’s, der Fortschritt macht eben auch vor der Vinyl-Kultur nicht halt. Und Fortschritt scheint ja in etwa gleichbedeutend zu sein mit der möglichst platzsparenden Verkleinerung von technischen Gegenständen. Und so wie wir uns heute über alte Handys amüsieren, deren Displays noch so groß waren, dass man tatsächlich etwas darauf erkennen konnte, so werden vielleicht künftige Generationen die alten Schallplattenspieler müde belächeln, deren Plattenteller aus unerfindlichen Gründen noch so groß waren wie Schallplatten.

Der Autor dieses Blog-Eintrags jedenfalls freut sich über diesen iPod unter den Schallplattenspielern, würde bei genauer Durchsicht der Produktpalette von ThinkGeek sein Geld aber dann doch lieber in den dort feilgebotenen Schlafsack in Form eines Weißen Hais investieren.

Wie schön doch die Vorstellung ist, in besagtem Schlafsack unter offenem Himmel zu nächtigen, und dabei auf dem tragbaren Plattenspieler Willie-Nelson-Platten zu hören. Wir leben in einer aufregenden Welt…